Parteienverkehr:

DI & DO 09.00 - 12.00 Uhr | 17.00 - 19.00 Uhr
+43 (2236) 43225

Kursdetails

Mit dem Wohnmobil durch SÜDPORTUGAL

  • DO
19:00 - 20:30 Uhr

'Wo das Land aufhört und das Meer beginnt.' Mit diesen Worten beschreibt Luis de Camoes, der große portugiesische Dichter des 16 .Jh. die geographische Lage seiner Heimat. Sie prägte seit jeher die Geschicke des Landes. Römer und Griechen bauten ihre Siedlungen an der Küste, später kamen die Mauren über das Meer. Portugals Seefahrer erkundeten den unbekannten Ozean, entdeckten neue Länder und veränderten die Weltkarte für immer. Der Handel mit Gewürzen, Sklaven und Gold machte Portugal zum reichsten Land Europas. Der Stolz auf die Seemacht zeigt sich noch heute in der beeindrucken-den Handwerkskunst im ganzen Land. Manuelinische Verzierungen finden sich an vielen wichtigen Bauten des Landes. Dabei war die einstige Weltmacht selbst bis in die 1980er Jahre mit Ausnahme der Algarve und der Hauptstadt Lissabon touristisch kaum erschlossen und auf dem Reisemarkt wenig präsent. Das hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Auf unserer heutigen Reise wollen wir Ihnen den Süden des Landes vorstellen. Von der Hauptstadt Lissabon geht es zunächst nach Sintra, und dann entlang der Atlantikküste mit ihren malerischen kleinen Ferienorten und unberührten Küstenlandschaften Richtung Südwest-spitze von Europa, zum Cabo Sao Vicente. Die Algarve mit ihren einmaligen Felsformationen, Klippen, Höhlen und Grotten sowie ihren traumhaften Stränden und Badebuchten zählt zu den schönsten Gegenden, die Portugal zu bieten hat. Weiter geht es ins Hinterland, wo wir die Weiten des Alentejo kennenlernen, sowie einige der eindrucksvollsten Städte und Orte Portugals wie Mertola, Serpa, Moura, Evora, Estremoz und Elvas. Einige Städte gehören heute zum Weltkulturerbe der UNESCO . Nicht zu vergessen darf man auch auf die kleinen malerischen Bergdörfchen Montsaraz oder Marvao. Begleiten Sie uns auf unserer Wohnmobilrundreise durch Südportugals Städte, Dörfer, Landschaften und Küsten und lassen sie sich von der Vielfalt dieses einmaligen Landes im Südwesten von Europa überraschen.

Regiebeitrag (Abendkassa): 5,- € / 2,50 € (Studenten)

Beginn: 21.03.2019
Kursnummer: F19-VR06
Kursbeitrag: € 5,- | 1 Termin

Christine Makowitsch

Zurück zur Übersicht

Online reservieren/buchen nicht möglich!

 

Zusätzlich zu der Anmeldung auf dieser Homepage bieten wir auch die Möglichkeit einer persönlichen Anmeldung während unserer Bürozeiten

Bürozeiten:  DI + DO  von  09:00 - 12:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr

Ort der Anmeldung: im Sekretariat der VHS, 2340 Mödling, J. Thomastraße 20

Achtung: Der Bildungsbonus der AK Wien ist bei der Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben abzugeben!
Den Bildungsbonus der AKNÖ können Sie erst nach Besuch des Kurses einreichen.

Anmeldungen per Telefon oder Fax sind nicht möglich. 

Der Kursbeitrag ist bei der persönlichen Anmeldung bar zu bezahlen.